Ausstellungs­archiv

weiß

weiß/white/blanc
das Thema der Eröffnungsausstellung Weiß, der “white space” - der leere weiße Raum, die unbemalte Leinwand sind Vorbilder: alles ist neue, alles ist möglich: hier fangen wir an . weiß - opak/matt - glänzend/hart - rauh, ohne Farbigkeit, aber in vielen nur denkbaren Facetten. Reflexionen der Sommerhelle, Versprechen des gleißenden Winterschnees - Sahnesüß und Schäfchenweich - ein klares Statement, universell

Meer und mehr …

Meer und mehr
verlangt es uns nach Sommervergnügen, erfrischender Meeresbrise und der leicht luftigen Zeit des Draußen Seins, gerade zu Sommeranfang. Prickelnd frische blaue Wogen spülten daher neue Trends für Sie in die Galerie: z.B. Schmuck, um den Sie jede Meerjungfrau beneiden wird; Schalen für aromatische Sommerspeisen oder wärmende Plaids zum Trost an kühlen windigen Abenden

GRÜN und BUNT

Langsam sprießt das Grün in der Natur um uns herum und der Mensch sehnt Farben herbei. Höchste Zeit für den „FRÜHJAHRSPUTZ“ : Altes hinaus und Neues hinein – Graues wird durch Gelb, Grün, Pink, Rot, Blau und Weiß ersetzt : das putzt ungemein und pflegt mit reichlich optischen Vitaminen die Seele.

… auf dem Holzweg

..auf dem Holzweg
zu sein, scheint im Zeitalter notwendiger ökologischer Orientierung der einzig richtige Weg... zumal Sie auf dem Holzweg Gestalter finden, die diesen Weg als neuen Weg gehen: zeitgemäß gestalten, Materialgrenzen überschreitend denken, manchmal auch die Natur gegen den Strich bürsten und sich dann einen Ast lachen

GE(h) und SCHENKE

Es ist eine schöne Tradition, lieben Menschen zu besonderen Festtagen ein persönliches Geschenk zu machen - ihnen unsere Wertschätzung dadurch deutlich zu machen, dass wir sorgfältig auf der Suche nach etwas Besonderem, Außergewöhnlichen waren.