Aktuelles

Imaginäre Gärten …

01. Juli 2022

EinladungCynthia Rühmekorf

In der Sommer-Ausstellung zeigt das CRAFTkontor botanische Fantasien und rankende Traumkompositionen: „Erinnerungen an das Paradies“ ist eine Kollektion von köstlichem Email-Schmuck und begleitenden Aquarellen aus dem Quell idealistischer Träumereien der Schmuckkünstlerin und Aquarellistin Nora Kovats: maginary dream spheres, dramatising the tangled growth, the joyful and sometimes violent pushing towards light, and the spilling flowers and fruit of the primordial garden.

Sonngard Marcks andererseits knüpft an die sinnesfrohe Tafelkultur des Barock und schöpft überkandidelt aus der Vielfalt von Blüten, Früchten und Tieren. Sie interpretiert ihre Wertschätzung für die imaginären Gärten in eigenwilliger Fayencemalerei auf Keramik, poetisch wie naturgetreu, pitoresk, formal oder amüsant. Auch hier sind Aquarelle und Zeichungen kongeniale Begleiter.

Ergänzt wird die Präsentation durch schwebende Metallblüten von Ute Kraus, leichtblättrigen Pergamentschmuck von Hilde Janich, transluzente Armreifen von Sue Gregor und leuchtende Keramik von Carola Gänsslen.

Herzlich willkommen ab 08. Juli im CRAFTkontor!

Dauer der Präsentation bis Ende August.

© Fotocopyright der jeweiligen Künstler und Annegret Portsteffen

Kontakt

Adresse

Koblenzer Straße 35,
Eingang Bürgerstraße
53173 Bonn – Bad Godesberg

Google Maps Preview

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden