Ausstellungs­archiv

SWIMMINGPOOL

Sommer, Licht, Wasser und leuchtende Farben charakterisieren die Situation in und um einen Swimmingpool...
So versammelt die Sommerausstellung im CRAFTkontor in diesem Jahr:Fischskulpturen für den Garten von Dieter Blefgen und humorvolle Blumentöpfe von Petra de Jong-Berger, deren "Haarkleid" Sie durch Bepflanzung selbst bestimmen; farbigen Rocailleperlen-Schmuck von Susanne Gstettner aus Wien; superleichte Broschen und Ohrhänger von Floor Mommersteg aus Amsterdam und filigran geformte Schmuckteile von Ilona Nose aus Ljubeljana.

BRUCH – RISS – SCHNITT

Doppelausstellung mit Scherenschnitten von Petra Klischat
und Gefäßen aus Porzellan von Juliane Herden:
Beide Künstlerinnen arbeiten intuitiv mit und an ihrem Material, nehmen Bezug auf Gegebenes, erarbeiten Spannungen und Harmonien: schneiden, reißen, falten und eröffnen Serielles. Papier und Porzellan sind hier Mittler künstlerischer Arbeitsansätze.

VOGELFLUGLINIE

„ … Die Bänke stehen wartend da,
die Gräser wiegen her und hin,
und manchmal scheint der Himmel nah,
und lange Vogelschwärme ziehn. …“ (Mascha Kaleko)
Wie sehnen wir den Frühling herbei, die ersten Vogelschwärme, Sonne auf dem Gesicht und Duft in der Luft …
Wir im CRAFTkontor möchten das Unsere dazu tun... wir haben die Vögel ermuntert, schon bei uns zu landen: aus Glas, aus Holz und ins Bild gebannt.
Rühmekorf

10. WUNDERKAMMER wunderbar …

10. WUNDERKAMMER wunderbar …
im Jubiläumsjahr 2008 – 2018 !
Schönes finden, lieben Menschen Freude machen – Zeit der Erwartung – Zeit der Erfüllung! Erneut haben wir wieder in vielen renommierten deutschen Ateliers für Sie Schönes aufgestöbert: Feine individuelle Dinge / exklusives Kunsthandwerk zum Verschenken und sich selbst Beglücken! Wunschzettelerfüller...100% HANDMADE !!

10 Jahre und 50 Ausstellungen im CRAFTkontor

In puncto Gestaltung den Blick weiten, nach vorn schauen, ohne dabei die Tradition zu vergessen – dazu fordert die Ausstellung „Blickwechsel II“ des CRAFTkontor auf. Mit ausgesuchten Unikaten der Kunsthandwerkerinnen Karin Bablok (Porzellan), Sundari Arlt (Holz) und Frieda Dörfer (Schmuck) feiert die Schau gleichzeitig das zehnjährige Bestehen der Galerie.
Rühmekorf

SOMMER – SONNE – LEICHTIGKEIT = KUNSTSTOFF

SOMMER – SONNE – LEICHTIGKEIT = KUNSTSTOFF
Kaum ein anderes Material - und dabei erst seit knapp 100 Jahren auf dem Markt - beherrscht unseren Alltag so sehr, wie Kunststoff. Ein Material der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten, lässt es sich doch in nahezu jede Form bringen und dann wieder durch Upcycling und Recycling neuen Verwendungen zuführen.

„Blickwechsel I“

„Blickwechsel I“
Ausstellung von Gefäßen aus Porzellan von Martina Sigmund-Servetti und Skulpturen aus Terrakotta von Johanna Beil
Martina Sigmund-Servetti beschäftigt sich fast ausschließlich mit dem kapriziösesten der Keramikmassen, dem zarten, aber harten Porzellan.
Ebenfalls rein weiß sind die Terrakotten von Johanna Beil: Einzelskulpturen und Figurengruppen, deren Vorbild die Illustratorin und Bildhauerin im täglichen Leben findet: ein Universum an Typen im Taschenformat.

Behausungen – Hüllen – Nester

Behausungen – Hüllen – Nester
umhüllte Knospe, fester Kokon, beschützendes Zuhause, wärmende Hülle, bergendes Nestchen... Untrügliche Zeichen von Frühling und Aufbruch in einer Zeit, die noch rau und kühl sein kann …
Die Natur hat vielfältig Möglichkeiten gefunden, Leben wirksam zu schützen - ebenso vielfältig gestalten die Künstler der Frühjahrsausstellung im CRAFTkontor ihre Vorstellung davon

WUNDERKAMMER wunderbar …

WUNDERKAMMER wunderbar …
Schönes finden, lieben Menschen Freude machen – Zeit der Erwartung – Zeit der Erfüllung!
Wir haben wieder in vielen renommierten Ateliers für Sie Schönes aufgestöbert: 100% HANDMADE! Feine individuelle Dinge zum Verschenken und sich selbst Beglücken! Wunschzettelerfüller …

Rabenschwarz

"Schwarz sticht alles“,
wusste die große Coco Chanel. Die wohl beständigste Farbe der Modewelt ist Schwarz, aber auch in Kunst und Kunsthandwerk ist Schwarz stets präsent: Schwarz nimmt sich zurück und betont gleichzeitig Graphik, Form und Haptik...Rabenschwarz ist das tiefste Schwarz – ihm widmen wir die Herbstausstellung und haben einen guten Grund, auch das Thema der Raben – einer der intelligentesten Vögel – zu vertiefen