Beiträge

Elke Sada

„Die Welt ist jetzt reif für einen handwerklichen Humanismus“

"Der Mann, der das sagt, ist Dr. Franco Cologni, einer der erfolgreichsten Manager großer europäischer Manufakturen und Luxusmarken.Aber der Italiener hatte stets die Kultur als Ganzes im Blick:Gemeinsam mit Johann Rupert gründete es…
Graeme Hawes

Tiefenschärfe…Glas!

Die Corona-Pause gab Gelegenheit zu lang andauernden Recherchen nach spannenden Gestaltern in den Tiefen des Internets. Keine der "normalen" Veranstaltungen eines Sommers, wie Keramikermärkte, Kunsthandwerkermärkte und Ateliervernissagen konnte stattfinden, Veranstaltungen, die uns Galeristen Gelegenheit geben, neue Gestalter bundesweit und auch im nahen europäischen Ausland zu entdecken.
Cornelius Reer

Farbe blasen…

Seifenblasen faszinieren immer wieder Klein und Groß.Farbe, Luftigkeit, Durchsicht, Leichtigkeit... Diese Faszination der Leichtigkeit in Dauerhaftigkeit umzusetzen, ist seit langem schon die selbstgewählte Aufgabe der Glasbläser. Cornelius…
Uta K. Becker

RAKU- eine besondere Keramiktechnik

Raku ist eine seit dem 16. Jahrhundert angewandte japanische Brenntechnik für Keramik. Sie diente meist zur Herstellung der besonderen und kostbaren Trinkschalen für die Teezeremonie. Übersetzt bedeutet Raku "Stille Freude" Charakteristisch…
Rühmekorf

Alle Jahre wieder….

Selbstlos Schenken ist ein Stück Menschlichkeit... Wir machen uns Gedanken, wie wir einem lieben Menschen Freude machen können... Im Zeichen des Überflusses sind gut nutzbare, langlebige gut gestaltete Dinge aus wertigen, haltbaren Materialien…
Heidi Schulze-Merian

Wochenendtipp… Staatspreis Kunsthandwerk

Spätsommer ist immer die Zeit des Staatspreises für Kunsthandwerk in NRW. Aus 381 Bewerbungen hat eine Fachjury 128 Arbeiten in die engere Auswahl für den Preis "Manufactum" genommen. Von den KünstlerInnen, die Sie aus dem CRAFTkontor…
Foto: Paul Spengemann

Doppelbegabung !

Neben der Keramikerin Juliane Herden (siehe letzter Beitrag) ist die Hamburgerin Petra Klischat im Moment mit ihren Arbeiten im CRAFTkontor zu Gast. Arbeiten, die den Besuchern/Innen der Galerie beim Anschauen ein Lächeln ins Gesicht zaubern:…
Juliane Herden

Juliane Herden – Porzellan

Nach dem Studium an der Kunsthochschule, der berühmten "Burg Giebichenstein" in Halle an der Saale von 1999 bis 2006, einer spannenden Zeit voller Eindrücke und Außeinandersetzungen mit den verschiedensten Themen und Inhalten, ist Juliane…
Barbara Reiter

Frühlingserwachen …

Nicht nur die ankommenden Vögel (siehe letzter Beitrag) und ihr Gezwitscher, sondern auch die ersten Blüten zeugen vom Frühlingserwachen... Zeit, sich einmal ganz wunderbare Vasen/Gefäße  von Barbara Reiter anzuschauen: Die Besonderheit…
Craftkontor

Alle Vögel sind schon da…

Während uns draußen noch die Kälte beeinträchtigt, birgt der Februar die Lust auf Farbe und frühlingshafte Dekoration. Auch wenn die Vogelzüge noch am Himmel auf sich warten lassen, im CRAFTkontor haben sie sich schon niedergelassen... Gutes…